Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationsgebühren

BioMed Central / Springer Open | British Medical Journals | Frontiers | Lippincott, Williams & WilkinsMDPI | Sage | Science Advances | SCOAP3 | Taylor & Francis und Cogent

Für Open-Access-Veröffentlichungen verlangen viele Verlage von den Autoren bzw. ihren Institutionen Publikationsgebühren, sogenannte Article Processing Charges (APC). Mit einigen Verlagen hat die LMU Rahmenverträge oder Mitgliedschaften abgeschlossen, über die eine Publikation vergünstigt veröffentlicht werden kann.

Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Geschäftsmodellen finden Sie auf der Informationsplattform open-access.net. Von der Veröffentlichung in Hybrid-Zeitschriften raten wir aus Kostengründen ab.

Prüfen Sie die Zeitschrift, in der Sie veröffentlichen möchten, sehr genau und kritisch, damit Sie nicht bei einem unseriösen Verlag publizieren.

Open-Access-Artikel werden üblicherweise unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.

Open-Access-Geschäftsmodelle auf open-access.net

Informationen zu unseriösen Open-Access-Zeitschriften

Creative-Commons-Lizenzen (CC) 

BioMed Central / Springer Open

Rabatt auf die Publikationsgebühren

LMU-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 20% (zzgl. 19% Mehrwertsteuer) auf die Publikationsgebühren in den Journalen folgender Verlage:

  • BioMed Central
  • Springer Open

Die Rechnung wird zunächst von der UB bezahlt. Nachdem die Publikation erschienen ist, stellt die UB der Einrichtung des Corresponding Authors die Gebühren in Rechnung.

Das Zeitschriftenangebot von BioMed Central und Springer Open umfasst etwa 350 Open-Access-Zeitschriften, vorwiegend aus den Bereichen Medizin und Naturwissenschaft.

Liste der Open-Access-Zeitschriften von BioMed Central

Liste der Open-Access-Zeitschriften von Springer Open

Einreichen eines Artikels

Für das Einreichen eines Artikels ist zunächst eine kostenlose, persönliche Registrierung bei BioMed Central notwendig. Um ein Manuskript hochzuladen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich über das E-Medien-Login der UB ein.
  • Wählen Sie „Datenbanken (DBIS / Datenbank-Infosystem)” aus.
  • Rufen Sie BioMed Central auf.

Nur so werden Sie bei BioMed Central als LMU-Mitglied erkannt und erhalten einen Rabatt. Erscheint beim Aufruf von BioMed Central „Welcome Ludwig-Maximilians-Universitaet Muenchen”, haben Sie sich richtig authentifiziert. Sie müssen keine Mitgliedschaftsnummer eingeben. 

Persönliche Registrierung My BioMed Central

Einreichen von Artikeln bei BioMed Central

E-Medien-Login der UB

nach oben

British Medical Journals - BMJ

Im Rahmen eines Konsortialvertrags gewährt der Verlag BMJ für Mitglieder der LMU einen Rabatt von 20% auf die Publikationsgebühren in seinen genuinen Open-Access-Zeitschriften. Diese Titel sind in der Zeitschriften-Liste des Verlags mit einem Schloss gekennzeichnet.

Zusätzlich stellt BMJ für hybride Open-Access-Publikationen 2018 allen Vertragsteilnehmern insgesamt 20 Gutscheine zur Verfügung, mit denen Sie jeweils eine Publikation ohne Berechnung von APCs publizieren können. Das Voucher-Kontingent wird auf einer First-Come-First-Serve-Basis zur Verfügung gestellt.

Der Verlag erklärt in einem PDF-Dokument, wie Autorinnen und Autoren im Rahmen des Publikations-Prozesses von der Open-Access-Komponente Gebrauch machen können.

BMJ-Workflow (4,5 MB)

Zeitschriftenliste des Verlages BMJ

nach oben

Frontiers

LMU-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 8% auf die Publikationsgebühren in den Zeitschriften des Frontiers-Verlages.

Die Rechnung wird zunächst von der UB bezahlt. Nachdem die Publikation erschienen ist, stellt die UB der LMU-Einrichtung des Corresponding Authors die Gebühren zzgl. 19% MwSt. in Rechnung.

Das Zeitschriftenangebot von Frontiers umfasst etwa 60 Open-Access-Zeitschriften, vorwiegend aus den Naturwissenschaften, den Geistes- und Sozialwissenschaften und der Mathematik.

Zeitschriftenliste Frontiers

nach oben

Lippincott, Williams & Wilkins - LWW

Einen Rabatt von 30% auf die Publikationsgebühren gewährt der Verlag WoltersKluwer Mitgliedern der LMU auf alle LWW-Zeitschriften mit verfügbarer Open-Access-Option. Neben reinen Open-Access-Zeitschriften bietet der Verlag eine große Anzahl von Hybridzeitschriften an.

Informationen und Titelliste WK OpenHealth

nach oben

MDPI

Das Zeitschriftenangebot des Verlages MDPI umfasst über 120 Open-Access-Zeitschriften aus unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen. Autorinnen und Autoren der LMU erhalten einen Rabatt von 25% auf die Publikationsgebühren in allen Zeitschriften von MDPI.

Bitte geben Sie bei der Einreichung Ihres Artikels Ihre Zugehörigkeit zur LMU an.

Liste der Open-Access-Zeitschriften von MDPI über das E-Medien-Loginnach oben

Sage

Sage Publications gewährt den Mitgliedern der LMU reduzierte Publikationsgebühren in folgenden Open-Access-Zeitschriften:

  • Sage Open: 132 GBP
  • Sage Open Medicine: 197 GBP
  • Sage Open Medicine Case Reports: 147 GBP

Bitte geben Sie bei der Einreichung Ihres Artikels Ihre Zugehörigkeit zur LMU an.

Sage Publications und Open Access

nach oben

Science Advances

Die UB ist Mitglied des deutschlandweiten AAAS-Science-Konsortiums. Autorinnen und Autoren der LMU erhalten deshalb für Publikationen in der Zeitschrift „Science Advances” einen Rabatt von 15 % auf die aktuelle Publikationsgebühr. Voraussetzung ist, dass der Corresponding Author der LMU angehört.

Science Advances Workflow

nach oben

SCOAP3

SCOAP3 ist ein internationales Projekt, über das wissenschaftliche Publikationen aus dem Bereich der Hochenergie-Physik (HEP) via Gold Open Access weltweit frei zugänglich gemacht werden. National wird das Projekt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

LMU-Autoren und -Autorinnen können in folgenden Zeitschriften kostenfrei veröffentlichen:

Einige Zeitschriften haben nur anteilig Artikel aus der Kategorie HEP zum Inhalt. Hier erfolgt eine Gebührenübernahme durch SCOAP3 nur dann, wenn der Artikel vor Einreichen beim Verlag in der Hauptkategorie „HEP” bei arXiv eingestellt wurde.

Homepage von SCOAP3  

nach oben

Taylor & Francis und Cogent

In Frage kommende Zeitschriften

LMU-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 5% auf die Publikationsgebühren in ausgewählten Zeitschriften der Taylor & Francis Group.

Diese Vertragsvereinbarung betrifft ausschließlich Publikationen in Gold Open Access Journals von Taylor & Francis und Cogent. Eine preisreduzierte Open-Access-Veröffentlichung als Hybridpublikation ist zurzeit nicht möglich. Die Übersicht der Open Access Journals finden Sie auf den Verlagswebseiten.

Für Informationen über die Open-Access-Lizenzen der über 2.000 Taylor & Francis-Zeitschriften benutzen Sie bitte den OA Journal Finder des Verlages.

Bezahlung der Publikationsgebühren

Die Rechnung wird zunächst von der UB bezahlt. Nachdem die Publikation erschienen ist, stellt die UB der LMU-Einrichtung des Corresponding Authors die Gebühren zzgl. 19% MwSt. in Rechnung.


Servicebereich
Facebook YouTube RSS