Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungsdaten

Unter Forschungsdaten versteht man alle Daten, die im Verlauf eines Forschungsprozesses anfallen. Die fertige Publikation wird dabei nicht als Forschungsdatum bezeichnet.

Die Universitätsbibliothek unterstützt Sie bei Ihrem Forschungsdatenmanagement nach den FAIR-Prinzipien: Sind Ihre Daten „Findable, Accessible, Interoperable, and Re-usable”?

Die FAIR-Data-Prinzipien

Open Data LMU

Das Repositorium Open Data LMU bietet Ihnen eine Plattform, Ihre Forschungsdaten elektronisch nach den Prinzipien von Open Access zu veröffentlichen.

Der Service der Universitätsbibliothek im Einzelnen

  • Bereitstellung der technischen Infrastruktur
  • Umfassende und fundierte Beratung zum Thema Forschungsdatenmanagement, wie z.B. Unterstützung bei der Erstellung von Forschungsanträgen und Datenmanagementplänen.
  • Vergabe eines Digital Object Identifier (DOI), der eine langfristige Zitierbarkeit garantiert.
  • Langzeitarchivierung der Forschungsdaten
  • Nutzungsstatistik

Open Data LMU

Hinweise zur Verwaltung und Veröffentlichung von Forschungsdaten

Datenmanagementplan

Für die Erstellung und Verwaltung von Forschungsdaten kann die Nutzung eines Datenmanagementplans hilfreich sein, um nicht den Überblick zu verlieren. Eine ausführliche Dokumentation des beabsichtigten Datenmanagements wird bereits von einigen Wissenschaftsorganisationen gefordert.

Voraussetzungen

Die Veröffentlichung von Forschungsdaten hängt unter anderem von Lizenzfragen und der Sensibilität der Daten ab. Prüfen Sie daher Ihre Vertragsbedingungen und klären Sie alle offenen Fragen vorher ab.

Metadaten

Metadaten sind besonders wichtig, um Forschungsdaten auffindbar zu machen. Beachten Sie deshalb frühzeitig die Vorgaben der Repositorienbetreiber.

Vorteile einer Veröffentlichung

Eine Veröffentlichung von Forschungsdaten macht den Forschungsprozess transparenter und nachvollziehbarer. Außerdem können die Daten für weitere Forschungen nachgenutzt werden.

Weitere Plattformen für Forschungsdaten

Neben dem institutionellen Repositorium Open Data LMU  gibt es eine Vielzahl von fachspezifischen Repositorien, auf denen Forschungsdaten veröffentlicht werden können. Um ein geeignetes Repositorium für Ihre Daten zu finden, nutzen Sie die Suchmaschine Re3Data.

Suchmaschine Re3Data

Projekt „E-Humanities – interdisziplinär”

Das Forschungsdatenangebot der UB wird im Rahmen des Projekts „eHumanities – interdisziplinär” laufend erweitert. Zusammen mit der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg und der IT-Gruppe Geisteswissenschaften der LMU (ITG) konzipiert die UB neue Hilfsmittel und Best-Practice-Empfehlungen zum Forschungsdatenmanagement. Ergebnisse aus dem Projekt werden auf der UB-Website veröffentlicht und können von anderen Disziplinen nachgenutzt werden.

Projektbeschreibung „eHumanities – interdisziplinär”

IT-Gruppe Geisteswissenschaften der LMU (ITG)


Servicebereich
Facebook YouTube RSS