Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Leseplatzreservierung

An allen Standorten der UB stehen Mitgliedern der LMU Lese- und Arbeitsplätze zur Verfügung.

Im Allgemeinen Lesesaal und den Fachbibliotheken steht ein Kontingent an Leseplätzen facheigenen Studierenden bzw. LMU-Angehörigen für eine Platzbuchung über das Reservierungssystem zur Verfügung. Alle übrigen Plätze können ohne Reservierung genutzt werden.

Film zur Reservierung und zum Check-in

Bitte beachten Sie:

  • Für die Reservierung von Medien und Leseplätzen im Lesesaal Altes Buch gelten gesonderte Regeln.
    Reservierung im Lesesaal Altes Buch
  • Auskunft zu freien Lese- und Arbeitsplätzen in der Fachbibliothek Tiermedizin erhalten Sie an der Theke.
  • Im CIP-Pool 1 und Schulungsraum der Zentralbibliothek sowie in der zentralen Lehrbuchsammlung ist keine Reservierung möglich, die Plätze sind frei zugänglich.
  • Um Bücher auszuleihen und um Aufsätze oder Buchkapitel zu scannen/kopieren, können Sie an allen Standorten die Bibliothek ohne Reservierung betreten.

Reservierung durchführen

  1. Rufen Sie das Reservierungssystem auf.
  2. Melden Sie sich oben rechts mit Ihrer vollständigen LMU-Benutzerkennung (E-Mail-Adresse) an.
  3. Wählen Sie die Bibliothek, in der Sie einen Lese- und Arbeitsplatz reservieren möchten, und ggf. direkt einen Arbeitsplatz aus. Für einige Fachbibliotheken gibt es zwei unterschiedliche Kontingente für die Reservierung der Lese- und Arbeitsplätze: Eines für Fakultätsangehörige der jeweiligen Fachbibliothek und eines für LMU-Angehörige aller Fakultäten.
  4. Wählen Sie Tag und Zeitraum der gewünschten Reservierung aus (ggf. müssen Sie nach unten bzw. nach rechts scrollen, um das gewünschte Datum bzw. den gewünschten Arbeitsplatz zu sehen).
  5. Prüfen Sie die Angaben und speichern Sie den Eintrag.
  6. Um den reservierten Platz in Anspruch zu nehmen, checken Sie sich beim Betreten der Bibliothek an der Theke mit Ihrer LMUcard ein.
  7. Wenn Sie zwei oder mehr Slots hintereinander reserviert haben, müssen Sie sich bei Beginn jedes neuen Slots erneut an der Theke einchecken.
  8. Beim Verlassen der Bibliothek ist kein Check-Out erforderlich.

Link zum Reservierungsportal

Raumpläne zur Lese-/Arbeitsplatzbuchung

Regeln für die Reservierung

  • Die Reservierung der Lese- und Arbeitsplätze im Reservierungssystem der UB ist nur mit LMU-Benutzerkennung möglich. Reservierungen für Dritte und/oder die Weitergabe der LMUcard sind ausgeschlossen.
  • Mit einer Reservierung buchen Sie einen fest zugewiesenen Leseplatz. Den Zeitraum, über den sich die Reservierung erstreckt, können Sie individuell bestimmen. Möglich sind Zeitslots von 30 Minuten bis 4 Stunden.
  • Pro Tag sind maximal 3 Zeitslots à maximal 4 Stunden reservierbar.
    Abweichend davon sind in der Fachbibliothek Rechtswissenschaft bis zu 4 Zeitslots à maximal 4 Stunden reservierbar, weil dort längere Öffnungszeiten bestehen.
  • Im CIP-Pool 2 der Zentralbibliothek sind höchstens 15 Reservierungen pro Woche zulässig.
    Für die beiden Scan-PCs im CIP-Pool 1 der Zentralbibliothek sind höchstens 18 Reservierungen pro Woche zulässig.
  • Bei Nichterscheinen wird die Leseplatz-Reservierung 30 Minuten nach Beginn des gebuchten Zeitslots automatisch storniert. Sie müssen also Ihren gebuchten Zeitslot innerhalb von 30 Minuten antreten, sonst ist der Check-In nicht mehr möglich.
  • Bitte beachten Sie: Auch wenn Sie Zeitslots reserviert haben, die nahtlos aneinander anschließen, müssen Sie sich zu Beginn des weiteren Zeitslots erneut an der Theke einchecken. Anderenfalls gilt der weitere Zeitslot als nicht in Anspruch genommen und die Reservierung wird automatisch storniert.
  • Reservierungen können maximal drei Tage im Voraus vorgenommen werden. Wenn Sie zum Beispiel einen Zeitslot am 10. März buchen wollen, ist die Reservierung ab dem 8. März, 0 Uhr möglich.

Reservierung stornieren

Falls Sie einen Lese- und Arbeitsplatz reserviert haben, die Reservierung jedoch nicht in Anspruch nehmen möchten oder können, stornieren Sie die Reservierung bitte und geben Sie den Lese- und Arbeitsplatz damit für andere Nutzerinnen und Nutzer frei.

  1. Rufen Sie zur Stornierung oder Änderung der Reservierung den Link in der Bestätigungsmail Ihrer Buchung auf (ggf. ist dazu eine vorherige Anmeldung im Reservierungssystem erforderlich).
  2. Durch einen Klick auf „Eintrag löschen” stornieren Sie den reservierten Lese- und Arbeitsplatz. Ändern Sie Ihre Buchung, z. B. auf einen anderen Sitzplatz oder einen anderen Bereich, durch einen Klick auf „Eintrag ändern”. In beiden Fällen erhalten Sie erneut eine Bestätigungsmail.

Stornierungen sind bis 30 Minuten vor Beginn des Zeitslots möglich.

Bei Nichterscheinen wird die Leseplatz-Reservierung 30 Minuten nach Beginn des gebuchten Zeitslots automatisch storniert


Servicebereich
Facebook YouTube RSS Twitter