Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Scannen an den Kopiergeräten

Scan to USB | Scan to Mail

Alle Kopiergeräte der Universitätsbibliothek bieten Ihnen eine kostenlose Scanfunktion. Drücken Sie dazu lediglich die F4-Taste links auf dem Bedienfeld des Kopierers. Sie haben 2 Möglichkeiten, Ihre Scans zu speichern:

  • Speichern auf einem USB-Stick („Scan to USB”)
  • Versand per E-Mail („Scan to Mail”)

„Scan to USB”

  1. Stecken Sie Ihren USB-Stick in den dafür vorgesehenen Slot. Er befindet sich rechts außen am Bedienfeld des Kopierers.
  2. Drücken Sie oben auf dem Touchscreen auf den Button „Datei speichern”.
  3. Wählen Sie als Zielort „im Speichergerät speichern”.
  4. Drücken Sie auf den grün umrandeten Start-Button auf dem Bedienfeld. Nachdem der Scan ausgelöst wurde, haben Sie 60 Sekunden Zeit, um die nächste Vorlage aufzulegen.
  5. Drücken Sie auf dem Bedienfeld #, um den Scanvorgang zu beenden und den Scan auf dem Stick zu speichern. Wenn die Meldung „Speichervorgang abgeschlossen” angezeigt wird, können Sie den Stick entfernen.

Ihre Scans werden als PDF gespeichert.

Der USB-Stick muss im Format FAT32 formatiert sein, sonst erhalten Sie die Fehlermeldung „Speichermedium wurde nicht erkannt″. Der Kopierer erkennt nur das Format FAT32.

nach oben

„Scan to Mail”

  1. Wählen Sie auf dem Touchscreen unterhalb der voreingestellten Registerkarte „E-Mail” das Feld „Manuelle Eingabe”.
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Das @-Zeichen finden Sie auf dem Touchscreen unter „Symboleingabe”. Drücken Sie auf „OK”.
  3. Drücken Sie auf den grün umrandeten Start-Button auf dem Bedienfeld. Nachdem der Scan ausgelöst wurde, haben Sie 60 Sekunden Zeit, um die nächste Vorlage aufzulegen.
  4. Drücken Sie auf dem Bedienfeld #, um den Scanvorgang zu beenden und die Mail abzuschicken.
  5. Drücken Sie abschließend unbedingt den gelb umrandeten Reset-Button auf dem Bedienfeld, um zu den Voreinstellungen zurückzukehren. Andernfalls könnten nachfolgende Scan-Aufträge versehentlich an Sie geschickt werden.

Eine Meldung, dass Ihr Scan versandt wurde, können Sie unter „Status gescann. Dat.” einsehen. Den Reiter finden Sie in der obersten Zeile des Touchscreens.

Ihre E-Mail-Adresse wird in einem Verlaufsprotokoll gespeichert. Drücken Sie auf dem Touchscreen auf „Vorherig.″ und wählen Sie Ihre E-Mail-Adresse aus. So müssen Sie diese nicht jedes Mal neu eingeben. 

Eine bebilderte Anleitung zum Scannen finden Sie auf Plakaten bei allen Kopierern.


Servicebereich
Facebook YouTube RSS