Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lange Nacht der Münchner Museen 2021

Gezeigt wird eine Auswahl von Faksimiles mittelalterlicher Handschriften aus der Sammlung der Universitätsbibliothek

16.10.2021

Eine Faksimile-Edition ist das perfekte Ebenbild eines einmaligen Originals, eines Unikats.

Sie ist die originalgetreue, drucktechnisch und kunsthandwerklich hergestellte Wiedergabe eines Werkes in all seinen Details, egal ob es sich dabei um die Abstufung einzelner Farbnuancen oder die genau erfassten Töne von Gold und Silber handelt. Faksimile-Editionen müssen das Original für Forschung und Bibliophilie vollwertig ersetzen. Die Auflagen der Faksimile-Editionen sind streng limitiert und nummeriert. Dadurch sind für den Sammler Preiswürdigkeit und Wert jeder einzelnen Ausgabe überprüfbar. Eine Faksimile-Edition, die ein Kulturgut auch schützt, erschließt erst dann eine Handschrift vollständig, wenn sie auch wissenschaftlich verständlich aufbereitet wird; umfassende Kommentarbände sind daher fester Bestandteil jeder Faksimile-Edition. Eine größere Sammlung von Faksimiles kann, wie der österreichische Handschriftenspezialist Otto Mazal schrieb, ein „Musée imaginaire“ bilden, das weitverstreute Originale in Reproduktionen an einem Ort vereint.

Während der Langen Nacht der Münchner Museen zeigt die Abteilung Altes Buch der Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München in zwölf Vitrinen eine repräsentative Auswahl von Faksimiles mittelalterlicher Handschriften.

Es werden drei Führungen durch die Ausstellung angeboten, jeweils um 18:00 Uhr, um 19:00 Uhr und um 20:00 Uhr (maximal 20 Personen).

Termin und Ort

  • Termin: Samstag, 16.10.2021, 18:00 Uhr
  • Führungen: 18:00 Uhr, 19:00 Uhr, 20:00 Uhr
  • Ort: Ausleihhalle der Universitätsbibliothek im Erdgeschoss der Zentralbibliothek (Zugang über Geschwister-Scholl-Platz 1)

Beachten Sie beim Besuch der Ausstellung bitte die aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen (z. B. 3G-Grundsatz, Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske).

Auch nach der Langen Nacht der Münchner Museen 2021 wird die Ausstellung noch bis zum 22. Oktober 2021 (Montag - Freitag, 9:00 - 20:00 Uhr) in der Ausleihhalle der Zentralbibliothek (Ludwigstraße 27) zu sehen sein.

Informationen zur Langen Nacht der Münchner Museen 2021


Servicebereich
Facebook YouTube RSS Twitter