Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Services der UB während der COVID-19-Pandemie

E-Medien, Öffnung der Ausleihe, Scanservices

12.05.2020

Aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 hat die Universitätsbibliothek ihre Services angepasst, um die Literaturversorgung der LMU-Mitglieder auch weiterhin gewährleisten zu können.

Zusätzlich zu dem umfangreichen und stetig aktualisierten Portfolio an E-Medien (E-Books, elektronische Zeitschriften, Datenbanken), ist zwischenzeitlich auch die Ausleihe des gedruckten Bestandes der UB wieder freigegeben. Zudem bietet die UB Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Dozentinnen und Dozenten sowie Promovierenden mit dem Campuslieferdienst und dem Scanservice für Lernplattformen die Möglichkeit, sich Zeitschriftenartikel und Teile von gedruckten Büchern der UB als Scan schicken zu lassen.

E-Medien der UB

Verfügte die UB bereits vor den coronabedingten Einschränkungen über ein breites und fächerübergreifendes E-Medien-Angebot, so hat sie dieses in den letzten Wochen weiter ausgebaut. Zusätzlich zu den dauerhaft erworbenen elektronischen Büchern, die im Online-Katalog recherchierbar und aufrufbar sind, gewähren einige Verlage und Anbieter über deren Online-Plattformen temporären Zugang zu ihrem gesamten Angebot an E-Medien.

Übersicht der temporär zugänglichen E-Medien-Angebote

Weiterhin hat die UB mit mehreren Verlagen Vereinbarungen getroffen, dass deren E-Book-Sortiment zunächst für einen begrenzten Zeitraum zugänglich ist und die UB danach die am stärksten nachgefragten E-Books dauerhaft in den Bestand aufnimmt und über den Online-Katalog verfügbar macht.

Übersicht der neu erworbenen E-Book-Zugänge

Um auf das umfassende E-Medien-Angebot zugreifen zu können, benötigen Sie meist eine LMU-Benutzerkennung, die Sie als Mitglied der LMU authentifiziert.nach oben

Ausleihe

Die Zentralbibliothek, die Zentrale Lehrbuchsammlung und die Fachbibliotheken der Universitätsbibliothek sind unter Einhaltung strenger Sicherheits- und Hygieneregeln wieder für die Ausleihe geöffnet.
Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 09:00 – 17:00 Uhr

Die Lesesäle bleiben für Nutzerinnen und Nutzer weiterhin geschlossen; deshalb wird die Ausleihe des Präsenzbestandes aus den Fachbibliotheken temporär auch für Studierende der LMU geöffnet.

UB-Standorte mit Ausleihe und zur Ausleihe berechtigte Personengruppen

Unter Einhaltung strenger Sicherheits- und Hygieneregeln ist die Ausleihe für Studierende der LMU sowie für Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Lehrbeauftragte der LMU mit LMUcard oder einem gültigen Bibliotheksausweis an folgenden Standorten möglich:

  • Zentralbibliothek
    (Zugang nur über Ludwigstraße 27)
  • Zentrale Lehrbuchsammlung 
  • Fachbibliothek Biologie und Biomedizin
    (Buchbestellungen sind für die Lehrbuchsammlung und den Präsenzbestand möglich; die Bereitstellung und Ausleihe erfolgt vollständig über die Lehrbuchsammlung, Großhaderner Straße 9; der Standort Großhaderner Straße 4 bleibt geschlossen)
  • Fachbibliothek Chemie und Pharmazie
  • Fachbibliothek Englischer Garten
  • Fachbibliothek Geowissenschaften
    (Ausleihe am hinteren Eingang der Luisenstraße 37, der vom Hof (Parkplatz) in die Bibliothek führt)
  • Fachbibliothek Historicum
  • Fachbibliothek Kunstwissenschaften
  • Fachbibliothek Mathematik und Physik
    (die Buchausgabe und Rücknahme erfolgt über ein „Ausleihfenster” rechts neben dem Haupteingang in der Theresienstraße 37)
  • Fachbibliothek Medizinische Lesehalle
  • Fachbibliothek Philologicum
  • Fachbibliothek Psychologie, Pädagogik und Soziologie
  • Fachbibliothek Theologie und Philosophie
    (Zugang über den nördlichen U-Bahn Eingang „Universität”)
  • Fachbibliothek Tiermedizin
  • Fachbibliothek Wirtschaftswissenschaften und Statistik
    (Gebäude der Fachbibliothek in der Ludwigstraße 28 bleibt weiterhin geschlossen; bestellte Bücher liegen in der Zentralen Lehrbuchsammlung, Leopoldstraße 13, zur Abholung und Ausleihe bereit)

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Standorte: Montag bis Freitag von 9-17 Uhr.

Für Studierende der Technischen Universität München gelten die bekannten Ausleihbedingungen. Externe Nutzerinnen und Nutzer mit einem Bibliotheksausweis der Bayerischen Staatsbibliothek können zur Zeit nicht an der UB der LMU ausleihen.

Hinweise zur Ausleihe

  • Bücher / Medien der Zentralbibliothek, der Zentralen Lehrbuchsammlung und der Fachbibliotheken bestellen Sie über den Online-Katalog der UB. Wichtig: Bestellungen sind nur möglich, wenn Sie im Online-Katalog unter „Standortauswahl” vor der Bestellung bzw. Vormerkung die richtige Zweigstelle der UB ausgewählt haben. Klicken Sie dazu auf der Webseite www.ub.uni-muenchen.de den blauen Button „Online-Katalog“ im Schnelleinstieg auf der rechten Bildschirmseite an (scrollen Sie bei mobilen Endgeräten bis zum Ende der Seite, um zum Schnelleinstieg zu gelangen) und wählen Sie die Bibliothek bei „Standortauswahl” aus. Für die korrekte Anzeige und Bestellung von Büchern / Medien loggen Sie sich in Ihr Benutzerkonto ein.
  • Die Ausleihe ist für Studierende auf insgesamt 10 Bücher / Medien beschränkt, dazu zählen auch bereits entliehene und im Benutzerkonto vermerkte Bücher / Medien. Während der Abschlussarbeit ist für Studierende eine Erhöhung des Ausleihkontingents auf 50 Bände möglich (E-Mail an benutzung@ub.uni-muenchen.de).
    Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftlern und Promovierenden steht das gewohnte Ausleihkontingent zur Verfügung.
  • Das bestellte Buch / Medium liegt zwei Werktage nach der Bestellung in der bereitstellenden Bibliothek 10 Tage lang zur Abholung / Ausleihe bereit.

Beachten Sie bitte auch die FAQ zur Bibliotheksnutzung während der COVID-19-Pandemie auf unserer Webseite. Hier finden Sie z. B. wichtige Informationen zur Rückgabe von Büchern / Medien.

Online-Katalog 

FAQ zur Bibliotheksnutzung während der COVID-19-Pandemie

Hygienevorschriften

Um Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter ebenso wie Nutzerinnen und Nutzer vor einer Ansteckung mit COVID-19 zu schützen, gilt während der Ausleihe eine Kontaktbeschränkung. Zudem bitten wir Sie darum, Ihren Mund und Ihre Nase mit einem geeigneten Schutz zu bedecken.

Bitte beachten Sie beim Betreten der Bibliotheken die allgemeinen Regelungen der LMU:

  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen und vermeiden Sie insbesondere engen Kontakt mit Personen, die an einer Atemwegsinfektion erkrankt sind.
  • Beachten Sie die Absperrungen und Abstandsmarkierungen in den Ausleihbereichen.
  • Halten Sie die Husten-/Niesetikette ein (Armbeuge statt Hand).
  • Verwenden Sie Taschentücher nur einmal und entsorgen Sie diese sicher in einem geschlossenen Behälter.
  • Verzichten Sie darauf, sich die Hände zu geben.
  • Halten Sie eine gute Händehygiene ein und waschen Sie die Hände mit ausreichend Seife und Wasser.

LMUCards: Per Post versendete LMUcards benötigen die Freischaltung der Ausleihfunktion

Da die LMU für den Publikumsverkehr geschlossen ist, wurden neu erstellte LMUcards per Post zugestellt. Dadurch wurde Ihre Meldeadresse im Vorfeld nicht überprüft und die Ausleihe nach Hause ist nicht möglich. Um auch nach Hause ausleihen zu können, müssen Sie Ihre LMUcard an der Ausleihe in der Zentralbibliothek freischalten lassen. Hierzu müssen Sie nachweisen, dass Sie mit Wohnsitz in Deutschland gemeldet sind. Dieser Nachweis kann durch Vorzeigen des Personalausweises, oder des Passes und Aufenthaltstitels, oder des Passes und der Meldebescheinigung erfolgen. Erst dann kann die Bibliotheksfunktion Ihrer LMUcard vollumfänglich aktiviert werden.

Ausleihe im Raumfinder

nach oben

Fernleihe von Aufsatzkopien wieder möglich

Die Bestellung von Aufsätzen per Fernleihe ist ab sofort für Studierende und Beschäftigte der LMU wieder möglich. Seit dem 01. Juni 2020 dürfen die Aufsätze nicht mehr per Mail an die Besteller ausgeliefert werden. Die bestellten Artikel erhalten sie ausgedruckt am Ausgabeschalter der Zentralbibliothek Montag bis Freitag von 9-17 Uhr. Pro geliefertem Aufsatz wird eine Gebühr von 1,50 € fällig. Wir informieren Sie, sobald der Aufsatz zur Abholung bereit liegt. Allerdings ist noch mit Einschränkungen zu rechnen, weil zur Zeit nicht alle Bibliotheken an der Fernleihe teilnehmen.
Bücher können aktuell noch nicht wieder per Fernleihe bestellt werden.

Bestellung von Aufsätzen per Fernleihe

nach oben

Ausweitung des Campuslieferdienstes

Der Campuslieferdienst ist der Scanservice der Universitätsbibliothek für Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Promovierende der LMU. Geliefert werden Scans aus gedruckten Büchern und Zeitschriften der UB, für die kein elektronisches Angebot vorliegt. Die UB scannt die gewünschten Texte und stellt sie der Bestellerin bzw. dem Besteller als PDF-Dokument zur Verfügung.
Bislang konnten Zeitschriftenartikel und Buchkapitel nur bis zur einer Länge von maximal 30 Seiten geliefert werden. Nun wurden die Bestellmöglichkeiten ausgeweitet. Bis auf Weiteres können unabhängig von der Seitenzahl bestellt werden:

  • vollständige Artikel aus Zeitschriften
  • bis zu 75% von Monographien

Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Scans aus urheberrechtlichen Gründen nur für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch verwendet werden dürfen. Eine Anleitung, wie eine Bestellung abgesetzt wird, sowie weitere Informationen zum Campuslieferdienst finden Sie auf folgender Webseite:

Informationen zum Campuslieferdienst 

E-Tutorial "Campuslieferdienst"

nach oben

Scanservice für Lernplattformen der LMU

Da der gedruckte Bestand der Universitätsbibliothek derzeit nur eingeschränkt zugänglich ist, bietet die UB den Dozentinnen und Dozenten der LMU einen kostenfreien Scanservice für die Lernplattformen und elektronischen Semesterapparate der LMU an und verbessert so die Literaturversorgung für die Lehrveranstaltungen.
So funktioniert der Scanservice:

  • Melden Sie der UB Ihren Literaturbedarf, indem Sie das weiter unten verlinkte Bestellformular vollständig ausfüllen und es an die UB senden.
  • Sie erhalten den Scan als PDF-Dokument per E-Mail.
  • Sie stellen den Scan in Ihre Lernplattform ein.

Bei der Nutzung des Scanservice gelten die folgenden urheberrechtlichen Bestimmungen:

  • Scans sind möglich von vollständigen Zeitschriftenaufsätzen sowie von bis zu 15% von Monographien.
  • Der Zugriff auf die Scans muss auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der jeweiligen Lehrveranstaltung eingeschränkt sein.

Bestellformular „Scans für Lernplattformen der LMU”

E-Tutorials der UB

Die UB bietet eine ganze Reihe von E-Tutorials an. So kann man sich von zu Hause aus bequem und schnell über Literaturrecherche und Literaturverwaltung informieren.

Themen

  • Literaturverwaltungsprogramme Citavi und EndNote
  • Nutzung von E-Medien (E-Medien-Login, Google Scholar)

Übersicht der angebotenen E-Tutorials

Support

Die UB bietet Support und Hilfestellung zu den Literaturverwaltungsprogrammen Citavi und EndNote an. Richten Sie Ihre Frage an: literaturverwaltung@ub.uni-muenchen.de


Servicebereich
Facebook YouTube RSS Twitter