Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wegen Coronakrise: mehr E-Journals und E-Books zugänglich

Zahlreiche Verlage stellen Inhalte während der Universitätsschließungen kostenfrei zur Verfügung

01.04.2020

Wegen der Coronakrise und der damit verbundenen Universitäts- und Bibliotheks-Schließungen ist die Nutzung gedruckter Medien derzeit nicht möglich. Umso wichtiger für Studierende und Forschende ist daher ein umfassendes Angebot an elektronischen Medien.

Einige Anbieter von E-Medien stellen E-Books und E-Journals für die Dauer der Krise kostenfrei zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass temporär freigeschaltete E-Books in sehr erheblichem Umfang nicht im Katalog der UB nachgewiesen werden können.

Bitte beachten Sie, dass bei den meisten Angeboten eine Anmeldung über den E-Medien-Login erforderlich ist, um auf die Volltexte zugreifen zu können.

Übersicht der temporär zugänglichen E-Medien-Angebote


Servicebereich
Facebook YouTube RSS