Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Überwiegende Freigabe von Sitzplätzen für spontane Nutzung ab 28.03.2022

Fachstudierende können weiterhin einen Sitzplatz buchen.

28.03.2022

Mit der geänderten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung werden die Lese- und Arbeitsplätze in den Bibliotheken der UB wieder weitgehend ohne Reservierung zugänglich sein. Wegen Einhaltung des Mindestabstands bleibt die Anzahl jedoch weiterhin reduziert.

Der Allgemeine Lesesaal und die Fachbibliotheken bieten ab dem 28.03.2022 zwei Kontingente an Arbeitsplätzen an:

  • Reservierbare Arbeitsplätze:
    Um das Lernen in der Fachbibliothek besser planen zu können, steht zukünftig ein Kontingent von Arbeitsplätzen Fakultätsangehörigen zur Reservierung zur Verfügung. Im Allgemeinen Lesesaal kann das Kontingent von allen LMU-Angehörigen unabhängig von der Fakultätszugehörigkeit reserviert werden.
    Die Buchung dieser Plätze erfolgt wie bisher über das Reservierungsportal. Eine Übersicht über die reservierbaren Lese- und Arbeitsplätze geben die jeweiligen Raumpläne.
  • Walk-in Arbeitsplätze:
    Diese Arbeitsplätze können spontan ohne zeitliche Begrenzung von allen Personen belegt werden. Eine Reservierung ist nicht möglich.

In der Fachbibliothek Rechtswissenschaft sind weiterhin alle Arbeitsplätze reservierungspflichtig und können nur von Angehörigen der juristischen Fakultät gebucht werden.

In den CIP-Pools und in der Zentralen Lehrbuchsammlung sind die Lese- und Arbeitsplätze für alle Personen ohne vorherige Reservierung zugänglich.

Der Platzfinder gibt Ihnen einen aktuellen Überblick über freie Arbeitsplätze in der Zentralbibliothek und in vielen Fachbibliotheken der Universitätsbibliothek.

Informationen zur Leseplatzreservierung

Raumpläne

Platzfinder


Servicebereich
Facebook YouTube RSS Twitter