Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Die Fachbibliothek Philologicum kommt!

Der Fahrplan bis zur Eröffnung zum WS 2019/20.

09.05.2019

Zum Wintersemester 2019/20 eröffnet in der Ludwigstraße 25 das Philologicum, die neue Bibliothek für die Sprach- und Literaturwissenschaften. Das Philologicum wird die modernste und mit rund 740 Arbeitsplätzen und 420.000 Büchern auch die größte Fachbibliothek der LMU sein.

Rendering Fassade_535px Breite

(c) cukrowicz nachbaur architekten

Von Anfang Juli bis Mitte September 2019 werden die Buchbestände der bisherigen philologischen Bibliotheken in das neue Gebäude einziehen. Damit einher gehen notwendigerweise Schließungen der Bibliotheken und Einschränkungen in der Verfügbarkeit der Literatur.

Umziehende Bibliotheken | Zeitliche Planung | Ablauf der Bibliotheksumzüge | Alternative Zugangswege zur Literatur

Folgende Bibliotheken werden im Sommer 2019 umziehen:

  • Fachbibliothek Germanistik und Komparatistik
  • Englische Philologie
  • Amerika-Institut
  • Romanische und Italienische Philologie
  • Klassische Philologie / Vergleichende und Indogermanische Sprachwissenschaften / Albanologie
  • Lateinische Philologie des Mittelalters
  • Slavische Philologie
  • Finnougristik / Uralistik
  • Nordische Philologie
  • Philologische Bestände der Zentralen Lehrbuchsammlung

nach oben

Zeitliche Planung (Stand: April 2019)

  • Ab 15.06.2019: Ausleihstopp in den philologischen Bibliotheken
  • Ab 01.07.2019: Umzug der philologischen Buchbestände
  • Bis 27.07.2019: Offenhaltung aller philologischen Bibliotheken als Lernort
  • Ab 29.07.2019: Sukzessive Schließung der bisherigen Bibliotheksstandorte
  • Ab 12.08.2019: Ausleihstopp der Lehrbücher in der Zentralen Lehrbuchsammlung
  • 30.09.2019: Eröffnung der Fachbibliothek Philologicum

nach oben

Ablauf der Bibliotheksumzüge

Ab dem 15.06.2019 gibt es einen Ausleihstopp in den philologischen Bibliotheken. In folgenden Bibliotheken kann ab Mitte Juni nicht mehr ausgeliehen werden:

  • Slavische Philologie (Sigel 1208)
  • Finnougristik/Uralistik (Sigel 1209)
  • Fachbibliothek Germanistik und Komparatistik (Sigel 1300)
  • Klassische Philologie, Allgemeine und Typologische Sprachwissenschaft, Vergleichende und Indogermanische Sprachwissenschaft sowie Albanologie (Sigel 1301/1303)
  • Englische Philologie (Sigel 1304)
  • Romanische und Italienische Philologie (Sigel 1306/1307)
  • Nordische Philologie (Sigel 1402)
  • Amerika-Institut (Sigel 1501)

Ab dem 12.08.2019 können auch keine Lehrbücher mehr aus der Zentralen Lehrbuchsammlung ausgeliehen werden.

Die Zugänglichkeit der philologischen Buchbestände wird zwischen dem 01.07.2019 und der Eröffnung des Philologicums (voraussichtlich 30.09.2019) stark eingeschränkt bzw. größtenteils nicht gegeben sein.

Ab dem 01.07.2019 werden zunächst die nicht im engeren Sinne philologischen Buchbestände (Signaturgruppen A – D, L – N) umziehen und damit nicht mehr verfügbar sein. Ab August sind zunehmend auch die philologischen Kernbestände (Bücher, deren Signatur mit E – K beginnt) nicht mehr benutzbar.

Die Arbeitsplätze in den einzelnen philologischen Bibliotheken stehen bis zum 29.07.2019 wie gewohnt zur Verfügung; Umzugslärm ist allerdings möglich. Anschließend schließen folgende Bibliotheken: Finnougristik/Uralistik, Italianistik/Romanistik, Nordistik, Slavistik.

Bitte weichen Sie falls nötig zum Lernen und Arbeiten auf andere Bibliotheksstandorte aus. Der Platzfinder informiert Sie, in welchen Bibliotheken noch Arbeitssplätze zur Verfügung stehen. Mit Aushängen in den einzelnen Bibliotheken, über Facebook und die UB-Website sowie über die Fachschaften werden wir im Sommer über den genauen Ablauf informieren.

Platzfinder

nach oben

Alternative Zugangswege zu Literatur

  • Bücher, die wegen der Umzüge nicht verfügbar sind, werden nach Möglichkeit für die Zentralbibliothek erworben. Über das Formular „Anschaffungsvorschlag“ können Sie der UB Anschaffungsvorschläge mitteilen.
  • Bestellen Sie Bücher über die Fernleihe. Sie können (abweichend von der üblichen Regelung) in der Umzugsphase auch Bücher bestellen, die im lokalen Bestand der philologischen Bibliotheken der LMU sind – tragen Sie dazu bitte einfach im Bemerkungsfeld des Fernleih-Bestellformulars einen Hinweis auf die Umzugsphase ein.
  • Nutzen Sie auch die weiteren Münchner Bibliotheken. Zahlreiche philologische Bücher stehen Ihnen in der Zentralbibliothek, anderen Fachbibliotheken und in der Bayerischen Staatsbibliothek zur Verfügung.
  • Scannen Sie nach Möglichkeit schon im Vorfeld der Bestandsumzüge und der Bibliotheksschließungen die von Ihnen benötigte Literatur kostenlos an den in den Bibliotheken bereitgestellten Geräten.
  • Die philologischen Lehrbücher werden als letztes in die Fachbibliothek Philologicum einziehen und Ihnen noch bis Anfang August zur Ausleihe in der Zentralen Lehrbuchsammlung zur Verfügung stehen.
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können sämtliche Bestände der philologischen Bibliotheken über den Campuslieferdienst bestellen.

Formular „Anschaffungsvorschlag“

Informationen zur Fernleihe

Anleitung zur Fernleihe (PDF, 709 KB)

Bayerische Staatsbibliothek

Informationen zum Scannen

Informationen zum Campuslieferdienst für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Alle Informationen zu den Bibliotheksumzügen als Download (PDF, 360 KB)

Präsentation zur Informationsveranstaltung am 24. Mai 2019
(PDF, 8,6 MB)


Servicebereich
Facebook YouTube RSS