Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Open Publishing LMU veröffentlicht die zweite Dissertation

In ihrer Dissertation "Die Organisation von Konsonantenclustern und CVC-Sequenzen in zwei portugiesischen Varietäten" untersucht Conceição Cunha Sprachvarietäten des Portugiesischen.

30.07.2015

Die Dissertation von Conceição Cunha geht der Fragestellung nach, warum zwischen den Sprechern ein und derselben Sprache so häufig Missverständnisse entstehen können wie im Fall des europäischen und brasilianischen Portugiesisch. Die Autorin untersucht dies mit den Mitteln der modernen Phonetik und zeigt, wie unterschiedliche Lautmuster in den beiden Varietäten die Weltsprache Portugiesisch spalten.

Die Reihe "Dissertationen der LMU" bietet Doktorandinnen und Doktoranden die Möglichkeit, ihre Dissertation als Verlagspublikation im Verlagshaus Monsenstein & Vannerdat und zeitgleich elektronisch auf dem Server Elektronische Dissertationen der LMU München zu veröffentlichen. Mit dieser kostengünstigen Variante kommen Sie Ihrer Veröffentlichungspflicht über den Weg der gedruckten Veröffentlichung im Verlag nach. 

Alle Veröffentlichungen auf Open Publishing LMU

Open-Access-Version von „Die Organisation von Konsonantenclustern und CVC-Sequenzen in zwei portugiesischen Varietäten” von Conceição Cunha

So veröffentlichen Sie Ihre Dissertation gleichzeitig gedruckt und digital


Servicebereich
Facebook YouTube RSS