Universitätsbibliothek der LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ausstellung: "Mesopotamien an der Isar"

Die Sammlung des Instituts für Vorderasiatische Archäologie der LMU als Teil des Lehrkonzepts.

26.01.2015 – 10.04.2015

Die mehrere hundert Objekte umfassende Sammlung des Instituts für Vorderasiatische Archäologie der LMU München verfügt über einen sehr heterogenen Charakter und wird als Lehr- und Schausammlung genutzt.

Die Exponate der Institutssammlung stammen aus verschiedenen Fundorten in Vorderasien (Mesopotamien sowie Iran). Sie gelangten einerseits nach München durch die institutionelle Teilnahme an Ausgrabungs- und Forschungsprojekten, andererseits durch private Schenkungen an das Institut.

Die Keramikkollektionen, Steingefäße und -objekte, Abgüsse von figürlichen Plaketten und Figurinen sowie Abrollungen zahlreicher Rollsiegel und Abdrücke von Stempelsiegeln sind wesentlicher Bestandteil des didaktischen Konzepts. Diese bilden die Basis einer praxisorientierten Ausbildung der Studierenden; sie lernen nicht nur durch die Arbeit an den Objekten die Vielfalt der Kunstgattungen kennen und können auf diese Weise Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede besser verifizieren. Auch die wissenschaftliche Funddokumentation, Erschließung und Deutung lassen sich am konkreten Objekt in ihren verschiedenen Phasen anschaulicher vermitteln.

In Zusammenarbeit mit dem Vorderasiatischen Institut zeigt die Universitätsbibliothek eine Auswahl der Sammlungs-Exponate.

Termin und Ort

  • Dauer der Ausstellung: 26.01. – 10.04.2015
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr, 09:00 – 22:00 Uhr
  • Ort: Ausleihhalle der Universitätsbibliothek, Geschwister-Scholl-Platz 1 (Zentralbibliothek, Erdgeschoss)

 


Servicebereich
Facebook YouTube RSS